Regenbogen

Um das Thema Regenbogen ging es zum letzten Musiktag im Mai. 
Zur Einführung wurde ein Fingerspiel zu den Farben gemacht. Dann haben die Kinder ihre Kleider angeschaut. Wer hat etwas Rotes an? Wer hat eine blaue Hose? Danach las Esther ein Gedicht vom Regenbogen vor:

"Ein großer, bunter Regenbogen. Ganz ganz viele Wolken flogen.
Es kam ein Regen, was für ein Segen. Denn die Erde war trocken. Und meine Socken?? Da waren Gummistiefel dran. Dann kam die Sonne, hinter den Wolken hatte sie sich versteckt. Nun war sie da. Sonne und Regen zaubern ihn an den Himmel: den großen, bunten Regenbogen." 


Für den Regenbogen brauchen wir Sonne und Regen. Deshalb sangen alle nun erst das Regenlied und dann das Lied von der Sonne. Zum Abschluss tanzen alle Strolche mit den bunten Tüchern zum Regenbogenlied.